Mittwoch, 22. Februar 2017

Momente der Ruhe


Hier kommt ein kleiner stachliger Farbtupfer als Wochenteiler. 
Macht euch einen schönen Tag, auch wenn es draußen regnet und stürmt.

Liebe Grüße

Andrea

Freitag, 17. Februar 2017

Rückblick auf den Januar

Der Januar hatte so einiges zu bieten. Zwei große Geburtstage standen ins Haus.
 Ein 18. und ein 90. Geburtstag wollten gefeiert werden, 
da war ein bisschen Yoga-Stricken ☺☺☺
zwischendurch eine Erholungsquelle.

.
Als erstes wollte ich ein paar Herrensocken stricken, ein kleines Überraschungsgeschenkmit dem schönen Muster Schornsteinfeger für einen Mitpatienten meiner Mutter.




Hugo hieß das Sockenmuster meiner Januarwahl beim 12-Socken-Projekt. Einfach und ohne komplizierten Chart ließ es sich auch in der Ermüdungsphase gut stricken. 





Dann wollte noch ein selbstgefärbter Strang aus dem vergangenen Jahr zu einem Paar Socken werden. Er lachte mich so an, dass ich nicht widerstehen konnte.
Korallenriff hatte ich die Färbung genannt.


Was passte da besser als das Muster Leuchtturm ?


Der Schurwollanteil ist aus Merinowolle, tolles Tragegefühl.
Die Rohwolle hatte ich von Supergarne, die Farben sind von Luvotex.


Vor einiger Zeit bekam ich von einer lieben Bloggerfreundin, dieses schöne Heft geschenkt.



Ein Muster schöner als das andere. Besonders die Zopfmuster gefallen mir. 
Doch es hat bis jetzt gedauert, bis ich dazu kam etwas nachzuarbeiten. 

Hier ist das erste Stulpenpar daraus: "Natur pur". Gestrickt aus 100% iger Merinowolle mitNadel Nr. 4 waren sie an zwei Abenden fertig.
 Und verschenkt sind sie auch bereits.




Und hier noch ein kleines Weihnachtsgeschenk: 

Meine Schwester  hatte dies in einem Wollgeschäft entdeckt und mir als kleine Weihnachtsüberraschung mitgebracht. 
Was soll ich sagen.....gelungene Überraschung, über die ich mich riesig gefreut habe, denn eigentlich schenken wir uns zu Weihnachten nichts. 


Die Box beinhaltet ein gefachtes Farbverlaufsgarn + eine Tuchanleitung.

Sobald ich meine Lace-Nadeln frei habe, noch sind sie besetzt von meinem
Aurinko-Tuch, wird angestrickt. 

So, dass war der Rückblick in den Januar.☺☺☺

Habt noch einen schönen Tag und liebe Grüße

Andrea


Sonntag, 12. Februar 2017

Donnerstag, 9. Februar 2017

Auf ein neues.....

habe ich im Januar wieder den Stashabbau gestartet. 
Ganz hilfreich, wenn man etwas Platz in der Wollkiste braucht,  ist es, sich in einer Gruppe von "Leidensgenossen" gegenseitig zu motivieren. 

2016 habe ich wirklich durchgehalten und jeden Monat meine bereitgelegten Knäuelchen verstrickt. 

So habe ich mich auch für 2017 wieder in der ravelry-Gruppe beim 12 für 17 Projekt angemeldet.
Diesmal soll es bei mir den handgefärbten Strängen an den Kragen gehen, grins. 



Ebenso habe ich mich bei der  6 für 17 Aktion eingetragen - Ungeliebte, Reste und UFOs stehen hier im Vordergrund. 
Warum auch immer, aber aus diesen guten Knäuelchen, die ich mir vor Zeiten für bestimmte Projekte gekauft hatte, ist bisher nichts geworden.
Das soll sich dieses Jahr ändern. ☺


Ein gehäkelter Eisbär (hoffentlich finde ich die Anleitung noch)☺, ein Stirnband und Pulswärmer, fingerlose Filzhandschuhe für den Ältesten, Socken im Kürbismuster nach einer Satta-Anleitung, eine Mütze für meinen Mann und ein Bella - Tuch aus DK-Garn, sollen dann am Ende des Jahres daraus hoffentlich entstanden sein. 

Ein Problem bleibt: meinem guten Vorsatz keine Wolle zu kaufen, konnte ich noch nicht mal eine Woche treu bleiben......aber, Ehrenwort, ich konnte gar nichts dafür. 

Liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 8. Februar 2017

Momente der Ruhe




Mit einem Frühlings-Blumen-Bild melde ich mich zurück aus meiner kleinen Winterpause.
Ich dachte, bei dem kalten und hier eher trüben Wetter wäre ein kleiner Farbtupfer angebracht. ☺☺

Habt noch eine feine Restwoche und liebe Grüße

Andrea