Mittwoch, 7. Dezember 2016

Momente der Ruhe


Zugefroren ist unser kleiner Teich und die Pflanzen sind alle mit feinen Eiskristallen überzogen. 
Um sich auf die Bank zu setzen ist es zu frostig, doch ich mag diese winterliche Ruhe, die er ausstrahlt.

Habt eine schöne Wochenmitte und liebe Grüße

Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    bei uns sieht es auch so aus, welch wunderbares Schauspiel hier die Natur bietet, einfach mit Nebel und Minustemperaturen. Und dann einfach die Ruhe genießen und die klare Luft einatmen. Herrlich.
    auch dir eine schöne Restwoche,
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea
    bei uns ist es wärmer geworden.. ja so was frostiges hat auch was.
    Schöne Restwoche dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    sie tun so gut diese Momente der Ruhe,
    ich habe sie heute auch geschenkt bekommen......
    und nun nochmal bei dir....

    Alles Gute dir
    und liebe adventliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    so ist das wenn man bei befreundeten Strickerinnen vorbeischaut, man entdeckt das ein oder andere Muster, dass man auch schon mal auf den Nadeln hatte - grins
    Ich war ganz dolle am Nähen und habe kaum was gestrickt daher auch meine Ravelry Abstinenz und nun habe ich Petzis auf den Nadeln, ich bekomme mal Wolle geschenkt oder tausche auch und wenn mir so gar nichts dazu einfällt kommen sie in die "Dicken" die sind toll bei dem Wetter und meinen Füssen bekommt das Barfuss laufen viel besser.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.