Montag, 22. August 2016

Von Rittern und Mägden...

habe ich meine neues Sockenprojekt genannt, obwohl....fertig sind die Socken schon seit gut einem Monat, auch die Anleitung dazu habe ich schon vor einiger Zeit eingestellt,
 nur der Post musste sich noch gedulden. ☺

Angefangen hatte ich sie, wie schon so oft, in der Warteschleife, sprich im Wartezimmer.

Morgens auf die Schnelle einen Knäuel und ein Nadelspiel in die Tasche geworfen,
in der Annahme damit nur das bisschen Wartezeit überbrücken zu können.
Ein Muster brauchte ich ja nicht, konnte ich in aller Ruhe dann später von meiner "Tapetenrolle" auswählen. Mehr wie ein paar Reihen Bündchen 2 rechts- zwei links sollten nicht drin sein.
Aber..... von wegen ein bisschen.  Es dauerte und dauerte und mein Bündchen wuchs und wuchs.
Was jetzt? Noch länger da sitzen ohne was zu tun oder sich durch sämtliche Zeitschriften lesen?

Also nadelte ich weiter wie es mir gerade in den Sinn kam und heraus kam :



Von Rittern und Mägden. 

Der Name kam mir ein paar Tage später als wir nach etlichen Jahren mal wieder über einen Mittelaltermarkt bummelten.

Hier bunt gekleidete Mägde, dort Ritter in ihren silbrigen Rüstungen. 
Es war einfach schön, sich mal durch die Zeit treiben zu lassen. 

Als ich abends dann zur weiteren Entspannung an den Socken nadelte, stand der Name fest


"Von Minnesängern und Burgfräulein"hatte ich mir auch überlegt,
aber das silbergrau in der Wolle gab dann den Ausschlag für die Rittervariante.

Mal sehen, vielleicht hab ich ja nochmal eine kreative Phase und sollte ein weiteres Sockenmuster entstehen , dann habe ich ja schon einen Namen in Reserve, augenzwinker.

Die Anleitung könnt ihr wie immer in der Anleitungsrubrik oder hier herunterladen. 

Liebe mittelalterliche Grüße ☺

Andrea

verlinkt mit HäkelLine

Kommentare:

  1. Super, auch die Farben kommen sehr gut raus. Danke auch für die Anleitung.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke, das werde ich demnächst mal wieder ausprobieren. Der Name gefällt mir genauso gut wie deine Wolle. toll.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. die Socken gefallen mir sehr, die Farbgebung ist besonders schön und vielen Dank auch für die Anleitung.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    seit ich dich kenne merke ich doch welche Fülle an Vielfalt und Farben Socken haben können, deine Ideen sprudeln ja nur so, klasse!!
    Sei ganz herzliche gegrüßt,
    die Monika* von Lebensperlenzauber
    heute mit den Marderhunden

    AntwortenLöschen
  5. Der Name und die Farben passen gut. Die Socken sind wieder mal ganz toll geworden.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.