Montag, 4. Juli 2016

Fertiges im Juni


Ach du je, das Jahr ist schon halb. Vom Sommer fehlt weit und breit jede Spur. Der Garten sieht aus wie eine Dschungellandschaft und langfristige Besserung ist nicht in Sicht.


 Trotzdem oder gerade deswegen habe ich die Regentage genutzt und mir Sommerliches gestrickt.

Die Slippers waren unbedingt nötig....☺....es könnte ja doch wärmer werden und diese tragen sich so angenehm am Fuß.


Die kleine Glücksspirale, locker luftig ist mehr ein nettes Accessoires, als das sie wirklich wärmende Funktion hätte. Mir gefallen die dezenten Farben, erinnern mich an meinen Rosenstrauch am Gartenpavillion, den wir bisher kaum nutzen konnten.



Doch die Woche gab es tatsächlich nach den unwetterartigen Regenfällen vom vorletzten Wochenende ein paar "trockene" Stunden, die musste ich unbedingt nutzen für wollige Farbkleksereien.

Zwei Seiden/Schurwollstränge,




 zwei mal Sockenwolle Merino/Polyamidgemisch




und ein Sockenwoll-/Baumwollgemisch wollten endlich verarbeitet werden.


So sind die nächsten Strickprojekte gesichert.

Liebe Grüße

Andrea


1 Kommentar:

  1. Urwald stimmt, mein Unkraut wächst wie dolle und ich sitze hier und schreibe - tse
    Mir macht es auch soviel Freude die Wolle die ich gefärbt habe zu verstricken und bei Dir?

    Bist Du nun auch dem Slipper virus verfallen? Mich hat es noch nicht erwischt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.