Donnerstag, 11. Juni 2015

Freesia

Habe ich euch eigentlich hier im Blog schon meine Freesia vorgestellt? Nein? 
Dann muss ich dieses Versäumnis unbedingt nachholen, denn das tolle Muster in einem traumhaften Garn ist so schön.


Es trägt sich wirklich angenehm und durfte schon oft mein Begleiter sein.

Das Sricken machte viel Spaß und auch an das gefachte Garn hatte ich mich schnell gewöhnt. 
Hin und wieder landete die Nadel mal zwischen den Fäden, aber mit ein bisschen Übung, war das kein Problem mehr.

Strickdaten: 

168 g Rosengarten von 100 Farbspiele
LL 900 m / 240 g
Nd. Nr. 4,0
Muster: Freesia von Annie Baker


Kommentare:

  1. Ach ich das schööööön liebe Andrea. Aber bei dem Lochmuster sieht man ja dann jeden einzelnen Faden, wenn Du ein gefachtes Garn verwendet hast - ist das schon o.k.? Aber ehrlich gesagt mit gefachtem Garn lässt es sich nicht so schnell stricken.
    Grüßle und noch einen schönen Resttag wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Die würde auch mein steter Begleiter sein.
    Wunderschön.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist wirklich ein schöner Halsschmeichler/Begleiter,
    ich find die Farben auch so toll!

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön , liebe Andrea . Muster und auch Farbe gefallen mir gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.