Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ein gutes Neues Jahr



Viele, viele  schöne Augenblicke im Neuen Jahr wünsche ich Euch allen.


Vielen Dank für eure lieben Kommentare das ganze Jahr über, eure Zeit, die ihr mit mir verbracht habt und die vielen tollen Ideen und Möglichkeiten sich auszutauschen, die ich von Euch erfahren durfte.

Alles Gute für 2015 und eine guten Rutsch !!!


Sonntag, 28. Dezember 2014

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Festtag


wünsche ich Euch allen.

Genießt die Feiertage und nehmt Euch Zeit für schöne Dinge, die Euch Freude bereiten.



Montag, 22. Dezember 2014

Altes und Neues

12 für 14 hieß die Aktion in der Stricken statt Klicken ravelry-Gruppe,

und hier seht ihr nochmal zur Erinnerung meine damals ausgesuchten Stränge.


Überwiegend sind daraus Socken entstanden.


Obwohl ich noch ein bisschen mit der Abarbeitung im Rückstand bin,
habe ich mich entschlossen im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. 


 Diesmal habe ich nicht wahllos in die Wollkiste gegriffen, sondern mir die Knäuele und Stränge hervorgeholt, für die ich schon ein bestimmtes Projekt vorgesehen habe.



Socken sind zwar auch wieder dabei, aber auch ein Kinderpulli, Tücher und eine Tunika.

Wie ihr seht hatte ich große Hilfe beim Aussortieren.


Athene hielt es für einen großen kuschligen Spielplatz und hat die Wolle nur unter großen Protest wieder rausgerückt. ☺☺☺

Verpackt und nummeriert liegen meine 12 für 15 Päckchen bereit,...



...und nun warte ich gespannt, welche Nummer für den Januar  gezogen wird.




Sonntag, 14. Dezember 2014

Sonntagsgrüße




Schon der 3. Advent, wie doch die Zeit vergeht. Genießt den Sonntag und macht es euch fein.

Freitag, 12. Dezember 2014

Miss Winkle und Papiersterne

waren in der letzten Zeit meine Freizeitfüller. ☺


Dieses wunderschöne Schurwoll/Seidengarn war mein Oktoberstrang beim 12 für 14 Projekt in der ravelry Gruppe Stricken statt Klicken.



Das war die ideale Grundlage für eine Miss Winkle, welche schon lange auf meiner Wunschliste stand.
Einfach nur schön, kann ich sagen. Das Stricken hat viel Spaß gemacht und die Schlaufenbordüre ist ein echter Hingucker. 
Ich liebe diese Art von Muster.



Ja, und nachdem dann mal eine kleine Strickpause nötig war, habe ich ein paar Papiersterne gebastelt. Druckerpapier, Decoupage und- Packpapier waren die Grundlage

 für diese schönen Origami-Sterne nach einer tollen Anleitung von hier.
Mit Aufhänger versehen werden sie später die Geschenke verzieren. 

Ansonsten habe ich noch nicht so die rechte Weihnachtstimmung. aber immerhin habe ich gestern mal  Plätzchen gebacken. 
Wenn ich die nicht ganz schnell verstecke, haben die Weihnachtsmäuse diese bald weggeknabbert. ☺☺☺

Habt ein schönes Wochenende.

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Dienstag, 9. Dezember 2014

Es gibt noch was...

zum Zeigen...☺☺☺
Socken, wie könnte es auch anders sein, lach.

Diese beiden Paare sind mir allerdings schon vor Wochen von der Nadel gehüpft
und irgendwie vergessen worden.

Viel zu schade, denn die Muster sind so herrlich schön einfach, ideal wenn man mal keine Lust hat ständig auf einen Chart zu blicken.

Für mich war es Entspannung für zwischendurch. ☺

Hier einmal die Curryklemme von Edda Foken:


und

Mach´s einfach von Claudia Hering:


Letzteres war ein Mustervorschlag in der ravelry Gruppe 12-Socken-Projekt für September.

Im Oktober hatte ich mich dann für das Muster Kon-Tiki entschieden, ebenfalls von Edda Foken.


Hier seht ihr den gewickelten Knäuel, die Farbwiedergebung ist besser, als bei den gestrickten Socken.


Das Muster zu stricken war ein Genuss, die solargefärbte Wolle war es leider nicht (hatte ich ja schon mal hier geschrieben).

Von der lieben Agnes bekam ich einen guten Tipp 
(manchmal kommt man nicht auf das Naheliegende)......
einfach mit Haarspülung waschen. 
Das hat es gebracht. Ich habe den Socken ein richtiges Pflegebad gegönnt und nun sind sie kuschelig weich.

Das Projekt 12 für 14, aus der ravelry Gruppe Stricken statt klicken neigt sich auch dem Ende zu, doch da bin ich etwas in Rückstand.

Zwei Stränge warten noch auf ihre Verarbeitung. ☺

Diesen Strang meiner selbstgefärbten Wolle hatte ich für November vorgesehen. Es soll ausnahmsweise, grins, mal ein Tuch daraus werden. 



Und der Dezemberstrang ist von Tausendschön, 



da weiß ich aber noch nicht was ich draus machen soll. 
Tuch oder Socken - mal schauen.


Sonntag, 7. Dezember 2014

Sonntagsgrüße




 Entwickle Interesse am Leben, so wie Du es siehst, 
an Menschen, Dingen, Literatur, Musik 
– die Welt ist so reich, sie pulsiert geradezu 
vor lauter wertvollen Schätzen, schönen Seelen und interessanten Menschen. 


Henry Miller (1891-1980)



Habt eine schönen Zeit und einen frohen 2. Advent



Donnerstag, 4. Dezember 2014

Momente der Ruhe


Ein bisschen verspätet, aber ruhige Momente kann man ja auch donnerstags gebrauchen. 
Und warum ich dieses Bild gewählt habe? Die Zapfen sind symbolisch für  ruhige Momente bei einem erfrischenden Waldspaziergang, das Meeresschneckenhaus eine Erinnerung an erholsame Urlaube an der See. 

Habt noch eine schöne Restwoche und