Donnerstag, 20. November 2014

So langsam ...

gibt es auch mal wieder etwas handarbeitsmäßiges zu sehen.☺


Zwei Spülis und 


ein paar dicke Socken aus 8-fachen Sockengarn sind  fertig geworden.

Die "Dicken" sind natürlich für mich, genau das Richtige für meine Frostfüße.
Die Spülis sind ins Nachbarhaus gezogen, wo sie schon erwartet wurden.

Meine Augengeschichte zieht sich nun schon in die sechste Woche und so schreiten meine Strickprojekte auch nur langsam voran. Zu allem Überfluss haben wir auch einen kleinen Bauschaden....Schimmel an der Wand. Woher? .... noch nicht geklärt. 

Da bekommt man doch keine Langeweile.....☺☺☺

Aus meinem solargefärbten Garn mit


Sandelholz, Krappwurzel und Brasilholz habe ich Socken angeschlagen. Doch ich bin mit dem Garn gar nicht zufrieden. Irgendwie ist es hart und einfach nicht so griffig. Woran das nur liegt? Bei den letzten Solarfärbungen war es so weich, dass ich ganz begeistert war. Zum Glück sind es nur noch ein paar Reihen, dann sind die Socken fertig. dann werde ich sie mal mit einem kleinen Lanolinbad versorgen.  


Ein weiteres  Sockenpaar ist bereits angestrickt. 


Dieser Strang  ist mit EMO - Flüssigfarben gefärbt, gleiches Garn, aber eine ganz andere Griffigkeit, weich und fluffig.  Ob ich bei der Solarfärbung etwas falsch gemacht habe oder einfach die Wasserhärte nicht stimmte, grübel?




Sonntag, 16. November 2014

Sonntagsgrüße


Mit einem Augenzwinkern ☺ und etwas Verspätung  wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend

Freitag, 7. November 2014

Momente der Ruhe

....mit zweitägiger Verspätung , dafür als kleine Einstimmung auf ein hoffentlich geruhsames Wochenende ☺