Donnerstag, 14. August 2014

Ab in den Urlaub...

 hieß es vor über zwei Wochen, als wir mit der Fähre unser jährliches "Inselleben" starteten.


Ach, wie hatte ich dass vermisst....Dünen und Sand,


Fischkutter und ganz viel Meer,


und Abends im Strandcafe den Blick über den Horizont schweifen zu lassen und das " Nichtstun" bei einer Tasse "Koffie" zu genießen.



So ganz ohne "Arbeit" ging es dann doch nicht☺☺☺

Meine "Mirage-Socken" (Anleitung aus dem roten Satta Sockenheft)

wollten endlich fertig werden. Und die schöne Dünenlandschaft lieferte dazu einen perfekten Fotohintergrund. Sonst muss dafür ja der Garten herhalten. ☺


Auch wenn die Tulpenzeit lange vorbei ist, aber in der Färbung habe ich noch mal ein bisschen von unserer Bundesgartenschau 2011 eingefangen. Da blühte nämlich dieses schöne Tulpenfeld. Und ich finde das Mirage-Muster kommt mit der Wolle gut raus.

Sogar ein zweites Paar ist fast fertig geworden. "Am Rhein entlang" heißt dieses Muster von Regina Satta.



Dafür durfte ein Knäuel aus der Regenwald-Kollektion von Opal herhalten.

Nicht das ihr denkt, ich hätte nur gestrickt, grins. Nein, wir sind auch täglich Fahrrad gefahren, waren schwimmen oder haben das Vogelschutzgebiet zu Fuß durchwandert. Das Wetter war herrlich. Geregnet hat es ,wenn  überhaupt, nur mal über Nacht und morgens war alles wie weggeblasen (im wahrsten Sinne des Wortes). Es ging immer eine leichtes Lüftchen. 

Ein bisschen Urlaubs-Feeling zeige ich euch noch in den nächsten Tagen und auch Bilder von unserm Haustier.☺  Die Erholung hat jedenfalls gut getan. Nur schade, dass die Zeit so schnell verging.




Kommentare:

  1. Hallöchen Andrea ... nun hat der Alltag dich wieder ... schöne Zeit schon wieder vorbei ... aber du hast schöne Erinnerungen mitgebracht . Das sieht nach purer Erholung aus ... und so schöne Socken haste gestrickt ... tolle Bilder !!!
    LG ... Strickdiwa

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du dir diesen Urlaub am Meer gemacht! Die schönste Zeit geht immer am schnellsten vorbei aber du hast auch tolle schöne Socken gemacht und Erinnerungen bleiben so wie jetzt im Blog .. ich freu mich schon auf die nächsten Bilder!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    die Urlaubsfotos von der Nordsee sind klasse...wie auch deine Socken, die sehen beide toll aus....da kann der Herbst ja kommen;-)..gegen kalte Füße bist du gewappnet!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. tolle Socken hast du im Urlaub gestrickt, beim faulenzen hat man schon mal zeit einige Nadeln zu stricken.
    Tolle Bilder!!!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Urlaub auf einer Insel liebe auch ich. Ich darf das dann in der kommenden Woche genießen.
    Und Socken stricken ist doch keine Arbeit! Schön sind sie geworden. Meine Sockenwolle lliegt auch schon bereit!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    schöne BUGA-Socken sind das, wie frisch gepflückt :-)!
    Viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    ich kann Deine Begeisterung gut verstehen. Urlaub am Meer finde ich auch immer erholsam. Und die paar Socken tragen auch zur Entspannung bei - wunderschön.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.