Donnerstag, 16. Januar 2014

Fertig...

...sind sie, die Angelique Socken nach der Anleitung von Regina Satta aus dem "grünen Sockenmusterheft".
Auch ohne Zopfnadel ließ sich das Muster sehr gut stricken, war sogar tauglich für den Fernsehabend.☺



Verstrickt habe ich knapp 70 g Ringeldiüps Pink/Fuchsia von Zauberglöckchen
Ich liebe solche handgefärbten Garne.☺

Die Socken sind ein Geschenk für die Tochter meiner Cousine. Ich hoffe, sie gefallen ihr. Mir hat das Stricken jedenfalls Spaß gemacht ,und ich habe auch schon wieder zwei weitere Sockenprojekte auf der Nadel. 

Kommentare:

  1. Das ist ein schönes Muster! Wenn ich die Socken anschaue denke ich an Himbeeren mit Sahne.... seltsam...
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Oh là là, chaussettes Angelique
    die sind ja wirklich très très chic!

    ;-)

    Liebgruß,
    le tigre
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. na wenn die Dame auf Pink steht, wird sie glücklich sein. Socken gehen komischer weise immer*grins* scheint wohl doch so zu sein, daß Frauen immer kalte Füße haben*lach*
    Liebe Grüße
    Siggi

    AntwortenLöschen
  4. die farben sind sehr schön, du bist aber fleißig, sogar noch vorm fernseher wird gestrickt.
    herzlichst christine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Socken und schöne Farben...sehen so frisch aus;-)

    (◔‿◔) Liebe Grüße Klaudia (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  6. Die Socken sehen toll aus und kommen bestimmt gut an . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. oh - die sind ja wieder toll geworden! schicke Farbe - mal was ganz anderes :-)

    Lieber Freitagsgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Woowww, das sind wunderschöne Socken, auch das Zopfmuster gefällt mir sehr gut.
    Danke schön für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.