Donnerstag, 21. November 2013

Weihnachtliches aus der Küche

Weihnachten naht nun mit großen Schritten und so sind bei mir in der Weihnachtsküche die ersten Geschenke entstanden.




Da wir dieses Jahr viele Äpfel ernten konnten, die leider aber keine Lageräpfel sind, habe ich einen guten Teil entsaftet oder zu Marmelade verkocht.

Sehr lecker schmeckt uns die

  Bratapfelmarmelade

ca. 1600 g Äpfel, (entkernt, geschält und klein geschnitten) 
150 g gehobelte Mandeln 
2 Teel. Zimt
4 Teel.Saft einer unbehandelten Zitrone
150 g Rosinen, über Nacht in 54% igem  Rum einlegen, so dass sie leicht davon bedeckt sind.
1000g Gelierzucker  1:1

Äpfel waschen und mit etwas Wasser andünsten. In der Zwischenzeit die Mandeln in einer Pfanne leicht rösten. 
Mandeln, Rosinen, Rum, Zitronensaft, Zimt und Gelierzucker zu den Äfel geben, gut durchrühren und alles 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend heiß in Gläser füllen und verschließen.
Wer keine Apfelstückchen mag, kann vorher die Apfelmasse mit dem Mixstab pürieren.

Als kleines Mitbringsel z. Bsp. zum Adventskaffee habe ich die Gläser noch mit weihnachtlichem Stoff bezogen.

Auch Holunder gab es jede Menge. Es reichte für viele Gläser Gelee und 

Holunderlikör aus Saft:

750 ml Holundersaft
1 Vanillestange
250 g Zucker 
1 Flasche Rum 54% (0,7 l)

Saft, Zucker und Vanillestange kurz aufkochen, abkühlen lassen und mit dem Rum vermischen. Den Likör in Flaschen abfüllen (gibt bei mir 2 1-Liter Weckflaschen) , Vanillestange halbieren und dazugeben. Das Ganze nun 4 Wochen ziehen lassen. Anschließend die Vanillestange herausnehmen und umfüllen.

Viel Freude beim Ausprobieren. ☺


Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr verführerisch aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Also ich freu mich immer über solche Geschenke aus der Küche, und Deine Kreationen kommen bestimmt auch gut an. Du hast sie auch noch so schön eingepackt - perfekt!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich sehr lecker an.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,

    das hört sich aber lecker an und so schön verpackt.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dieses wunderbare Marmeladenrezept.. das ist ja lecker!
    Schön wie fleissig du warst und so schön die Verzierung mit dazu!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. ...du bist ja fleißig, liebe Andrea,
    und es klingt alles sehr lecker...mit den Äpfeln ist das wohl in diesem Jahr so, jedenfalls habe ich das schon von verschiedenen Seiten gehört, dass sich nicht gut lagerbar sind...auch Sorten, die sonst eigentlich bis zum Frühjahr lagern...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    wirklich leckere Geschenke, damit macht man immer eine Freude. Ich bin ja auch schon gut bei den Vorbereitungen zu Weihnachten. Doch in die Küche habe ich es noch nicht geschafft. Plätzchen und Co müssen noch auf ihre Gelegenheit warten :)
    Danke aber für die schönen Rezepte, vielleicht komme ich darauf zurück.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.