Montag, 4. November 2013

Kurioses

Was man nicht so alles an Kuriositäten auf einem Spaziergang sehen kann:

Der Schuh fand sich am Wegesrand. Da ist dann wohl jemand einbeinig weitergehüpft. ☺


 Den kleinen Waldbewohnern bietet er nun ein zu Hause, und auch die Moose scheinen sich auf ihm wohl zu fühlen.


Eine kleine Stärkung (im wahrsten Sinne des Wortes, sind ja nur kleine Fläschchen)
 brauchten die Wanderer, die hier eine Rast einlegten.


Doch wahrscheinlich waren sie so geschafft, das die Fläschchen nicht mehr den Weg in den Rucksack fanden. 
Ganz dekorativ zieren sie nun den Holzstapel, der noch auf den Abtransport wartet.

"Sicher ist sicher", denkt der Baum, der seine Wurzel wie einen Arm fest um sich schlingt.


So verwurzelt steht er in den Rheinanlagen und trotzt Wind und Wetter.


Ja, und ganz originell fand ich dieses in Stein gemeißelte Verbotsschild,


gesehen an der Ahr. Die Frage ist nur, ob der Hund diese Zeichensprache auch versteht. :-)
Na ja, wenn nicht kann er ja Herrchen oder Frauchen fragen. ☺


So, das war mein kurioser Spaziergang, habt eine schöne Woche und

Kommentare:

  1. Schön gesehen! Deine Kuriositäten gefallen mir.
    Aber über "Flaschlinge" ;-( ärgere ich mich immer im Revier! Und man glaubt gar nicht, was man da sonst noch Alles sehen muß manchmal.

    Gute Woche für Dich!♥

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. ...der Schuh scheint schon eine Weile da zu liegen, liebe Andrea,
    kann man ja kaum noch als Schuh erkennen...ärgerlich, wenn die Wanderer ihren Unrat nicht wieder mitnehmen können...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ich wundere mich auch immer über einsame Schuhe im Wald und mache mir da meine Gedanken. Über den Unrat mancher Wanderer wundere ich mich auch, zum Glück sind es nur wenige. Der Wald bringt schöne Gestalten hervor - eine schöne Woche wünsche ich Dir
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Den Schuh finde ich klasse . Eine besondere Behausung für die Waldbewohner . :) Auch der Baum sieht originell aus .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hello Andrea, lovely series of photos!

    AntwortenLöschen
  6. das sind alles ganz tolle und originelle Bilder!
    Der Schuh gefällt mir besonders gut. Der Natur scheint das Modell zu gefallen :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. man muss nur genau hinsehen, dann sieht man viel schönes - seltsames - originelles und weniger schönes...

    Liebe Andrea,
    vielen lieben Dank für Deine schönen Zeilen zu unserem Hochzeitstag, wir haben uns so sehr darüber gefreut.

    herzliche Grüße aus dem Drosselgarten
    Willi und Traudi

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.