Freitag, 18. Oktober 2013

Die letzten Blüten

Bevor sich die Blumenpracht endgültig verabschiedet, musste ich noch mal mit der Kamera durch den Garten streifen um das letzte Aufblühen  festzuhalten.

Pech hatte ich dieses Jahr mit den Dahlien. Von all den gepflanzten Knollen, kam nur eine einzige.



Besonders reich blüht noch meine Buga-Rose " Schöne Koblenzerin"



und auch dieser Rosenstock hat noch zahlreiche Blüten.


Den Namen dieser Rose weiß ich leider nicht, er gehört zum "Altbestand".


Die Malven tragen nur noch an der Spitze eine Blütenkrone, 

pink



und hier schwarz



Die letzten kleinen Sonnenblumen


hat der Regen sehr niedergedrückt. Doch sie leuchten noch herrlich in ihrem sommergelb.

Am Wochenende soll es wieder wärmer werden, da muss dann noch einiges winterfest gemacht werden, damit der Garten auch im nächsten Jahr wieder üppig blüht. ☺


1 Kommentar:

  1. Rosen blühen immer noch, das ist wahr, auch Malven gibt es noch dann und wann
    Hier nebenan auf dem Balkon blühen sogar noch Clematis, ich wundere mich jeden Tag aufs Neue.
    Für deine Dahlien drück ich dir alle Daumen, dass sie im nächsten Herbst vermehrt blühen.
    Die kleinen Sonnen sind auch herrlich, heute morgen war es nämlich sehr neblig.
    Da tun solche Sonnen richtig gut.

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.