Dienstag, 17. September 2013

Pilziges .....

....gibt es heute hier zu sehen.


Dieser leuchtende Geselle hat seinen Platz im "Schwarzen Moor" der Rhön. Bei unserer Rundwanderung fiel er einem direkt ins Auge, und wie man sieht, scheint er auch geschmacklich gut zu gefallen. Denn an der einen Seite war er stark angeknabbert.


Somit sind meine Kenntnisse aus dem Reich der Mykologie aber
schon erschöpft.


Auch dieser Vertreter wuchs im Moorgebiet



und diese Pilzgruppe hat ihren Lieblingsplatz im Herbst unter unseren Tannen im Garten.



Hier sieht man auch, wer Geschmack daran findet.
Die frische Seeluft scheint Hunger zu machen, das Bild entstand auf der Nordseeinsel Ameland.



Bei einem Waldspaziergang traf ich dann auf dieses Exemplar:



Da ich weiß, das hier der ein oder andere Pilzsachverständige unterwegs ist, wisst ihr vielleicht welche Pilze mir da vor die Linse "gesprungen" sind ? :-)

Habt es schön und danke schon mal für eure Hilfe.

Kommentare:

  1. Hallöchen Andrea, soeben komme ich vom "Schwammerlsuchen" (Pilze) zurück, ☺freu☺, wir haben große Steinpilze gefunden. Um welche Pilze es sich bei Dir handelt, kann ich schlecht erkennen auf den Bildern, das 1. könnte ein Fliegenpilz sein.
    Grüßle und noch einen angenehmen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Den einzigen Pilz den ich mit Bestimmtheit benennen kann ist der
    Fliegenpilz . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.