Freitag, 2. August 2013

Solarfärbung

Schon öfters habe ich auf so manchem Blog die Solarfärbe-Experimente bestaunt.

Klar, dass es mich reizte, dies auch mal auszuprobieren. Sonne ist ja für die nächsten Tage genug gemeldet, also habe ich mir Alaun in der Apotheke besorgt, Gläser gespült und los ging´s.


Eine direkte Reaktion gab es links im Glas: Früchtetee mit viel Hibiskus,

im mittleren sind die Blüten von schwarzer und pinkfarbener Stockrose, Clematis, Holunderblätter und Petersilie

und rechts: Frauenmantel, Petersilie, Holunderblätter undSchöllkraut.

Nun brauchen sie nur noch Sonne, Sonne, Sonne und ich Geduld, Geduld, Geduld. :-)

Ich bin gespannt auf die Ergebnisse

Kommentare:

  1. Das sieht auch in den Gläsern schon sehr interessant aus, das wird bestimmt gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,ich glaube, irgendwann muss ich es auch noch ausprobieren.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  3. hallo Andrea
    habe sowas nie probiert,sieht aber sehr toll und interessant aus!!!!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    LG
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, auf deine Farben bin ich gespannt,wie lange läßt du die Wolle im Glas?
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Oh da bin ich auch gespannt, sieht sehr interessant aus.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.