Dienstag, 30. Juli 2013

Etwas Kühles .....

.......zur Erfrischung gewünscht?

Bei den hochsommerlichen Temperaturen ist ein spritziges Getränk doch gerade das Richtige.

Nur Mineralwasser ist nicht immer mein Geschmack und so mache ich gerne zur Erfrischung eine leckere Kräuterbowle, alkoholfrei versteht sich, lach.

Je mehr Kräuter, desto kräftiger der Geschmack.

Hier habe ich Pfefferminze, echte Minze, Salbei, Zitronenmelisse, einen Zweig Thymian, zwei Lavendelblüten, Johnniskrautblüten und Rosmarin geerntet.



Die Kräuter leicht abbrausen, abtropfen lassen und mit einem Liter Apfelsaft aufgießen. Nun über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Tag die Apfelsaft-Kräuter-Mischung sieben, dabei Kräuter leicht ausdrücken.

1/3 Saft wird dann mit 2/3 Wasser gemischt. Zwei Eiswürfelchen dann noch ins Glas und fertig ist ein erfrischendes Sommergetränk.




Der Saft hält sich im Kühlschrank zwei bis drei Tage. Angesetzt mit einem leichten Weißwein, verfeinert mit etwas Sekt, Mineralwasser und einigen Zitronenscheiben ist das auch ein Genuss bei einer Grillparty.

Und während ich meinen "Kräutertrank" genieße und dem süßen "Nichtstun" fröne, gibt es doch einige Schwerstarbeiter bei dieser Hitze:








Allerdings nicht jeder sieht sich genötigt für seinen Lebensunterhalt zu schuften, wie ihr hier sehen könnt.

Total erledigt von dieser Hitzewelle hat Kiara sich ein Schlafplätzchen unter dem Pavillion gesucht,


während Athene sich im Nachbargarten einen Liegestuhl gesichert hat.


So lässt es sich doch aushalten, oder? :-)

Genießt die Tage und macht es euch schön.


Kommentare:

  1. Bestimmt sehr erfrischend,muß ich mal ausprobieren.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liest sich lecker und gesund;-)...deine Bilder sind wunderschön!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. erst mal ein dicken Kuss für Kiara!!!Meine Mutter hat auch eine mit den selben Name...ich liebe sie
    Oh ja,dieses leckere Getränk brauchen wir auch,dankeeeeeeeeeeeee
    Und wie schön all diese Bumenbilder Andrea!!!
    Danke auch für Deine liebe mail,habe mich sehr gefreut.
    So....liebe küsschen aus dem heisses Gr
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    ich bin fasziniert, wie gut Du die fleißigen Nektarernter getroffen hast. Sie sind wirklich unermüdlich. Der Sommerdrink ist bestimmt lecker, solche Kräuter finden sich auch in meinem Garten. Das werde ich ausprobieren.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.