Donnerstag, 16. Mai 2013

Reste, Reste, Reste....

Auch bei meinen letzten Projekten blieben wieder Reste übrig.

Damit der Restekorb nicht überquillt habe ich sie auch direkt vernadelt. 

Aus dem letzten Knäuel von Alta Moda cashmere entstand ein einfacher Loop im Rippenmuster.


Auch bei der Herrenweste blieb noch fast ein ganzer Knäuel übrig. Daraus wurde noch ein männertauglicher Loop mit einem versetzten Rechts-Links-Muster.


Und zwei weitere Reste aus Fransengarn und Schurwolle ergaben noch einen Möbius.


So langsam füllt sich die Spendenkiste. :-)

Zwei weitere Loops sind noch fertig geworden, nur die Fäden muss ich noch vernähen.

Demnächst wird die Kiste geleert, damit wieder Platz geschaffen wird für Neues.

Die liebe Crissi kann sie gut gebrauchen für ihre Rumänienhilfe, und ich freue mich, dafür etwas nadeln zu können.


Kommentare:

  1. Sehr schön was du aus den Resten gezaubert hast,da freut sich Crissi bestimmt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Da wird Crissi genau so gucken, wie ich, wenn sie dein Paket öffnet.
    Wie schaffst du das alles bloß?
    Schön, dass es Menschen gibt wie dich!!!

    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Juchuuuuuuuuh liebe Andrea, ich freue mich. Es liegt schon alles hier parat auf dem Tisch und wartet, (einiges ist auch noch auf den Nadeln)dass es verpackt wird. Aber ich muss ja alles einzeln auflisten, daher warte ich bis ich alles beieinander habe! Ganz lieben Dank, dass Du mich bzw. meine Rumänienhilfe erwähnt hast!
    Grüßle auch an Deine liebe Mama und einen schönen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Toll deine Schals und Möbius, wie fleissig du bist, da hast du jemandem richtig Freude bereitet!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Teile hast du aus Resten gefertigt . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.