Freitag, 3. Mai 2013

Meine Weste aus Alta Moda Cashmere....

ist bereits fertig. Mit Nadeln Nr. 7 und überwiegend glatt rechts gestrickt wuchs sie ganz flott in die Höhe.

Aber ich gestehe vor dem Zusammennähen habe ich mich gedrückt.

Meine Mama hatte sich angeboten dies zu übernehmen, und da konnte ich einfach nicht ablehnen, grins.


Ein Knäuel ist übrig geblieben, das reicht noch für einen kleinen Loop.

Zum Glück habe ich nun alle Projekte mit dickerem Garn beendet, bevor die sommerlichen Tage beginnen, denn dann klebt dieses Garn so an den Händen. 

Und ich denke, dass die Weste auch an kühlen Sommerabenden mir gute Dienste leisten wird.



Kommentare:

  1. Die sieht sehr schön aus . Auch die Farbe gefällt mir gut . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,die Weste ist dir sehr gut gelungen,momentan kannst du sie auch noch gut benötigen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie reizend liebe Andrea,solche Jäckchen liebe ich! Die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Schön, wenn Mama aushilft, wenn es "brennt"!
    Grüßle und ein schönes WE wünsche ich Euch
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe sieht gut aus, aber glatt rechts, ist dir da nicht langweilig geworden. Und ich hasse auch hinterher die Näharbeiten, deshalb bin ich ganz froh, dass ich in den Weiten des Webs, das Patchworkstricken entdeckt habe.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Weste liebe Andrea, auch die Farbe richtig schön!
    Es ist doch super, wenn Mama und Tochter sich ergänzen;-)
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  6. Wie, _Du_ hast Dich nicht getraut???
    Ach wie schön, wenn man so 'ne liebe und geschickte Mama hat.

    Kuschelige Zeit mit der neuen tollen Weste dann! ;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Weniger ist manchmal mehr. So wie deine Weste. Gefällt mir gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wauw, das sieht super toll aus, was du alles kannst. Schöne Farbe auch!! Glg

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.