Samstag, 16. Februar 2013

Wunderschönes....

.... kam gestern bei mir an.

Erst brachte mir der Postbote ein Päckchen mit der traumhaft schönen Wolle von Ulli, zusammen mit zart duftender Schäfchenseife und einer Packung Schlafschäfchen.  Ob´s wirkt.... werde ich dann ausprobieren, lach. :-)

Natürlich habe ich  dafür auch schon konkrete Projekte ins Auge gefasst.

Ganz links aus dem Strang Merinowolle wird hoffentlich das Tuch "Viola" nochmal entstehen, und die vier anderen Stränge sind für die Quadriga von Ricolina.



Hoffentlich, weil "Viola" mein eigener Entwurf ist, und ich die handgeschriebenen Aufzeichnungen nicht mehr finde. In irgendeinem Notizbuch steckt es, aber in welchem?

Hätte meine Mutter sich nicht in das Tuch verliebt, hätte ich es wahrscheinlich nicht mehr benötigt. Doch es gefällt ihr so gut und da sie im Mai Geburtstag hat.......

Diese alte Spitze bekam ich von der Cousine meiner Mutter. Wofür ich sie verwende, weiß ich noch nicht genau. Vielleicht als Borte für eine neue Wohnzimmergardine oder als Verzierung für Sofakissen?


Möglichkeiten gibt es ja zum Glück viele.:-)

Gefreut habe ich mich jedenfalls riesig über Wolle und Spitze.


Kommentare:

  1. Die Wolle kenne ich doch :-) Klasse Andrea, tolle Stränge hast du dir ausgesucht !!! Ich bin gespannt auf das Gestrickte daraus :-) Viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Wolle kenne ich doch :-) Klasse Andrea, tolle Stränge hast du dir ausgesucht !!! Ich bin gespannt auf das Gestrickte daraus :-) Viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea
    Ganz tolle Wolle, ich freue mich auf deine Quadriga Bilder!!
    Die Spitze ist wunderschön!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    die Anleitung hast Du hoffentlich gefunden?
    Mir gefällt besonders diese herrliche Farbe Deiner Wolle, da wird das Stricken zur Sucht :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.