Dienstag, 26. Februar 2013

Kein Ende in Sicht....

jedenfalls sah es gestern so bei uns aus.


Eiszapfen am Gartenhaus


 und dick verschneite Winterlandschaft mit grauen Aussichten.

Da tummelten sich wieder allerlei Vogelarten an den verschiedenen Futterstellen in unserem Garten.


Zu Weihnachten bekam ich von den Kindern ein Buch zur Vogelbestimmung.

Immer mal zwischendurch beobachtete ich die Futterstellen und hier nun mal die Besucher im Überblick, die in diesem Winter so zu Besuch kamen und noch kommen:

Kohlmeise
Blaumeise
Tannenmeise
Haussperling
Feldsperling
Goldammer
Gimpel
Stieglitz
Rotkehlchen
Hausrotschwanz
Heckenbraunelle
Girlitz
Zeisig
Wacholderdrossel
Amsel
Elster
Ringeltaube
Türkentaube
Eichelhäher
Star
Buntspecht
Grünspecht
Mittelspecht

Nur ein Foto habe ich nicht von allen machen können, denn bis ich die Kamera soweit hatte, war manch ein Gast weitergeflogen oder die Aufnahmequalität war zu schlecht. Da muss ich noch ein bisschen üben. :-)


Kommentare:

  1. Boh habt ihr viel verschiedene Vogelarten, wir auch aber nicht so viel wie ihr habt, ist aber een herrlicher anblick nicht war... Obwohl.... Ich möchte gerne Frühling... Jetzt ;))

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich dieser Anblick
    aber eigentlich haben wir jetzt genug Winter,
    der Frühling soll kommen!!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja reichlich gefiederte Besucher . Bei uns ist der Schnee fast weggetaut und heute war es nur nieselig , ist aber auch nicht besser als der Schnee . :( Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. ...da ist ja viel los an deiner Futterstelle, liebe Andrea,
    macht sicher Freude, sie zu beobachten...
    Schnee ist bei uns weggestaut, aber es ist noch grau und nasskalt... :-(

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Einfach schoen....und wenn dann der Frühling da ist, danken es uns unsere gefiederten Freunde mit froehlichem Gezwitscher, Nestbau und Nachwuchs... freuen wir uns jetzt schon darauf :-) :-) :-)

    Ein lieber Gruss aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.