Dienstag, 8. Januar 2013

Zur Abwechslung mal.....

....keine Socken, Schals oder Tücher habe ich diesmal zu zeigen. Gut gerüstet für das kommende Wochenende, denn da soll es ja wieder kälter werden, bin ich nun mit dieser Weste, die ich über die Weihnachtsfeiertage schnell gestrickt hatte.


Nun habe ich sie auch endlich zusammengenäht, doch ich zähle sie noch zu meiner Vorjahresstatistik.:-)

Für mich genau das Richtige, denn so habe ich es über den Rücken schön warm, an den Armen aber etwas luftiger.


Gestrickt ist die Weste mit Nadelstärke 10 aus 
SMC Elements Mix. LL 30 m / 50 g.
Anleitung und Wolle habe ich von Junghans .

Nun werde ich die nächsten Tage in die zweite Runde starten. Meiner Mutter gefällt sie so gut, und sie findet sie  herrlich warm, dass ich ihr auch eine stricken werde. Als Farbton hat sie sich "Pfau" ausgesucht, ein Blautonmix.


Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    Danke für deinen Kommentar zu meinem Kartenrückblick!
    Die Wetse schaut toll und schön kuschelig aus...und dein Loop aus dem Vorpsot gefällt mir auch super!
    Bei diesem grauen und feuchtem Wetter genau das Richtige zum tragen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea
    Deine Weste ist ganz toll, am Rücken schön warm und vorn leger und bequem, das gefällt mir!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deine Anfrage ;-))) Aber:

    Die Lösung rück' ich nicht schnell raus,
    da mußt Du noch was warten,
    ich dachte mir, Du kennst Dich aus,
    und hast auch davon Karten.

    Doch nun zum Post will ich Dir sagen,
    Dein Werk ist sehr gelungen,
    da wird die Wärm' an kalten Tagen
    schön in den Rücken drungen,
    äh dringen.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Die Weste sieht sehr schön aus . Ich habe mir auch eine Weste gehäkelt , bin nur noch am überlegen , ob ich einen Verschluss ( Knopf oder Gürtel ) daran befestige . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Die ist hübsch geworden, ich habe mir mal ein Heidetuch aus 2fädig verstrickten Resten gestrickt das trage ich über der Brust gekreuzt und hinter dem Rücken gebunden so rutsch nichts beim Arbeiten.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. schön ist deine Weste geworden. Und ich bewundere deine Strick-Energie und dein Können.
    Toll dass du deiner Mutter auch eine strickst.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.