Dienstag, 15. Januar 2013

Endlich...

...fertig ist die Weste für den Jüngsten.
Irgendwie ging es da nicht mit voran, angefangen hatte ich sie schon letztes Jahr im Herbst.
Doch nun ist es geschafft.:-)

Dunkelblau sollte sie sein und verschließbar.

Die Rauten kommen durch das einfache rechts-links Muster gut zur Geltung.

Die Weste ist ideal, wenn er bei kaltem Wetter draußen rumtobt, denn er mag es nicht, wenn die Arme so warm verpackt sind. 


Eine wärmende Sitzunterlage habe ich mir nach meiner Nierengeschichte auch gestrickt, insbesondere gedacht für ins Auto, denn über den Luxus einer Sitzheizung verfügen wir nicht, lach. 


Doch so geht es auch, und sie ist schnell zusammengerollt und kann überall mit hin.

Gestrickt aus Wash+Filz it Big mit doppeltem Faden und Nadelstärke 15.


Kommentare:

  1. Ui Andrea, das Sitzkissen mit doppeltem Faden ist bestimmt sehr dick und warm!Die Weste ist sehr schön, blau ist auch meine Farbe! ;)
    Grüßle und einen schönen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Weste und Warmes für den Po
    find't der Tiger ganz oho!

    ;-)

    Liebgruß!
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Die Weste ist sehr schön , genau das richtige für diese Jahreszeit . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. mir gefällt die Weste auch sehr gut - und die Sitzunterlage natürlich auch. Eine prima Idee!
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus, und dein kissenmauch, istmes auch schön warm?

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Weste, auch das Sitzkissen sieht toll aus.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.