Montag, 18. Juni 2012

Blättersocken...

Vor einiger Zeit hatte ich ja mit Eierfarben experimentiert.
 
Nun habe ich den Ersten der drei Stränge verstrickt.


 Aus dem erdfarbenen Strang sind ein paar Socken entstanden (wen wundert´s, lach)


Das Muster habe ich von hier. Es heißt Blätter. Ich fand es zur Färbung passend. Die Socken sind wunderbar weich, nun bin ich gespannt, wie es sich mit dem Waschen verhält. Ich hatte die Wolle mit Lanolin nachbehandelt  ,und sie hatte auch ziemlich ausgeblutet.
Von den anderen beiden Strängen werde ich Tücher stricken, die wäscht man ja nicht so oft wie Socken. :-)


Kommentare:

  1. Hallo Andrea
    Grosses Kompliment, das hast du toll gemacht!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    die Farben sehen super aus und die Socken, die gefallen mir sehr.
    Ich kann ja noch nicht so mitreden, aber ich finde es schwierig, für bunte Sockenwolle ein passendes Muster zu finden.

    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    die Wolle ist sehr schön geworden!! Und die
    Strümpfe sehen super aus....Tolles Muster!!
    Ich finde Strümpfe ohne Muster schon schwierig genug
    mit den 5 Nadeln.....Aber mit so einem
    aufwendigen Muster kann ich mir ja gar nicht
    vorstellen,wie das gehen soll...:-))
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Socken hast Du genadelt. Die Färbung ist superschön geworden, gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.