Donnerstag, 8. März 2012

Die ersten Frühlingsboten....

habe ich auf meinem Spazierganzg durch den Garten entdeckt.

Sicher , vieles liegt noch unter altem  Laub begraben, aber hier und da zeigen sich schon die ersten Mini-Krokusse "Elfenwiese".




In gelb und blau habe ich sie vor einigen Jahren gepflanzt, und nun kommen sie an immer neuen Stellen hervor.


Am üppigsten blühen die Schneeglöckchen. Sie scheinen sich in der Nordlage des Gartens wohlzufühlen.



Athene genießt die Frühlingsluft unter dem noch leeren Pavillion. In dieser Rückenlage kann man ganz toll die Vögel beobachten.


Kiara beobachtet lieber das Leben im Teich. Sie hält Ausschau nach den ersten Fröschen und Molchen, doch bis jetzt konnte ich zumindest noch keine entdecken.

Ich freue mich schon, wenn die Gartensaison wieder eröffnet ist. Es juckt mir schon in den Fingern die Gartenmöbel zu schrubben, zu streichen, auszubessern , zu pflanzen und, und, und......

Geht es euch nicht auch so? :-)


Kommentare:

  1. Du bist ja voller Arbeitswut,
    freust Dich ganz doll auf Draußen,
    der Tiger sagt: "Versteh' ich gut,
    will auch mal wieder sausen!

    ;-)))

    Schöner Elfenkatzengartenpost, liebe Andrea! Danke dafür
    und
    liebe Donnerstagsgrüße an Dich!

    Tigerita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea
    Tolle Frühlingsboten zeigst du uns.
    Und Athene genießt ihn in vollen Zügen;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich nicht war? Oh wie freue ich mich auf den Frühling Gglg, Janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea
    Bei dir blüht es schon schön frühlingshaft, bei uns hat es noch kaum Blümchen.
    Zwei süsse Miezen hast du, die freuen sich wie du auf den Frühling.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.