Montag, 9. Mai 2011

Kooles Wochenende

 Wochenende und schönes Wetter, das war doch ideal für meine ersten Färbeversuche mit "Kool Aid".
Total cool fanden es auch meine Jungs, denn dieses leckere Brausepulver ist ein sehr begehrtes Kalt-Mix-Getränk.
Orange, Lemonade und Cherry waren der erste Versuch. Je 4 Essl. Essig, ein Tütchen Brause und 200 ml heißes Wasser habe ich pro Glas gemischt.
Leider habe ich vergessen den Strang zu fotografieren, erst als er schon fertig verpackt für die Mikrowellenfixierung war, fiel es mir ein. Aber auf der Wäscheleine ist er auch noch gut zu erkennen.
Vor Arbeitsbeginn habe ich die Wollstränge (75% Schurwolle superwash und 25% Polyamid) für 1-2 Stunden in Essigwasser eingelegt.
 Auf einem mit Frischhaltefolie ausgelegten Backblech habe ich den gut ausgedrückten Strang dann ausgebreitet,
 mit einem Esslöffel die Farben aufgetragen, leicht mit den Fingern eingeknetet
 und anschließend der Strang in die Folie gewickelt.
 Das ganze kam dann 2 mal 5 Minuten in die Mikrowelle bei 600 Watt. Das hat prima geklappt. Die Wolle hat auch danach beim Auswaschen überhaupt nicht ausgeblutet.
 Hier nun meine ganzen Versuche. Für´s erste, grins. Denn das macht süchtig und ich kann euch sagen, die Socken, die daraus entstehen werden, haben einen ganz eigenen "brausigen" Duft.
Dahlie gefärbt mit Strawberry und Black Cherry
Fliederstrauch gefärbt mit Pink Lemonade und Grape
Islandmohn gefärbt mit: Jamaica, Mango, Tropical Punch und Cherry
Kapuzinerkresse gefärbt mit Lemonade, Orange und Cherry
Sonnenblume gefärbt mit Pineapple, Mango und Mandarine.
Nun bin ich mal auf die Musterungen beim Stricken gespannt und vor allem, ob die Farben auch nach mehrmaligem Waschen so bleiben?!


Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    die Farben sehen toll aus - und die Namen - lecker :)
    Viel Spaß beim Stricken!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Oh Andrea,

    das ist ja wirklich ober-'kool'!!!!! Ich hoffe _mit_ _Dir_ , daß die tollen Farben so bleiben!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Coole Ergebnisse. Mein Favorit ist eindeutig der Islandmohn! Genial diese Farbe!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ich find Deine gefärbte Wolle super. Bin auch gespannt ob sich das waschen lässt und wie die Farben danach aussehen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    mönsch, was für eine tolle Idee....Das hab ich ja noch nie gesehn!
    Genial, Deine Idee mit dem Brausepulver.
    Und die Wolle sieht sooo schön und interessant aus, bin ja sehr gespannt auf die ersten Socken...
    Und wenn man mal vor einem langweiligen Glas Wasser sitzt, taucht man kurz mal seinen linken Socken ins Glas und gleich sprudelt einem die leckerste Brause entgegen...*lach*...
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. das ist für mich Algebra, da habe ich noch nie etwas von gehört, das Resultat sieht aber super aus, welch eine tolle Farben. Super gut gelungen, du bist ein Profi!!! GLG. Janine

    AntwortenLöschen
  7. Also mal ehrlich, wer kommt denn auf so eine Idee, Färben mit Brausepulver? Ich bin von den gestrickten Socken*kicher*
    Na die Socken werden, wenn man schweißfüße hat bestimmt schön prickeln*lach*
    Spaß beiseite, geniale Idee.
    Berichte doch bitte über Deine Erfahrungen mit dieser Färbung, wenn die socken dann im Gebrauch sind.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstcok

    AntwortenLöschen
  8. Wou,das sind ja tolle Farben geworden, klasse, bin auf die Socken gespannt, auch deine Tücher gefallen mir, leider ist bei mir mit dem stricken nicht so, meine Schulter macht das nicht mehr mit.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea
    Da hast Du aber klasse " gematscht " -
    Deine Ergebnisse sehen geigatisch schön aus, da bin ich auf die Strickergebnisse schon gespannt !
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.