Freitag, 26. November 2010

Gefüllte Pomander

Diesen kleinen Mini-Pomander, gefüllt mit einer Kugel Ferrero Rocher, bekam ich im letzten Jahr geschenkt.  

Die Idee fand ich so nett, dass ich solche Beutelchen immer mal als Mitbringsel genäht habe. Gefüllt, wie hier mit Mon cheri, oder Raffaellos oder...... Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.


Die Beutelchen sind ruck-zuck genäht und in allen Größen schön. 
Auch als Duft-Pomander kann man sie einsetzen.


Der große Beutel ist mit Lavendel gefüllt und verbreitet im Schlafzimmer einen wunderbaren Duft. In dem mittleren ist eine Weihnachtsgewürzmischung mit Sternanis, Nelken und Zimt.

Beim Stöbern im Bloggerland habe ich hier eine sehr schöne Anleitung gefunden.

Vielleicht braucht ja noch jemand eine hübsche Verpackung für ein Geschenk.
Liebe Grüße

Andrea

Kommentare:

  1. was für ein tolle idee, da kan man ja auch schmuck rein tun denke ich? toll gemacht andrea, ein schönes wochenende, glg Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    das ist wirklich eine schöne Idee, vielleicht auch für einen Adventskalender.
    Vielen Dank für den Link und liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. In solchen Beutel paßt auch Schmuck
    ich kann ein Lied von singe',
    denn von berufswegen ich weiß:
    Gut für Ketten, Broschen, Ringe! ;-))

    Habe früher oft darin verpackt und verschenkt.

    Danke fürs Teilen
    und ich wünsch' Dir was!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,

    statt Blumen, einmal so ein Säckelchen mitzubringen, das ist wirklich eine super Idee.

    Eine schöne Advenzeit!

    lg monika

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.