Freitag, 24. September 2010

Suppenzeit

Draußen ist es regnerisch und nasskalt, also genau die richtige Zeit für Suppen und Eintöpfe.
Hier ein leckeres Rezept für Pizzasuppe:



Zutaten:
600 g Hackfleisch
2 gehackte Zwiebeln
1 - 2 Knoblauchzehen gepresst
1 rote, grüne und gelbe Paprika in dünne Streifen geschnitten
600 ml Brühe
2 kleine Döschen Tomatenmark
2 Päckchen Tomato all Gusto mit Kräutern
1 Dose Mais
1 Dose Champignonscheiben
200 g Kräuterschmelzkäse
Salz, Pfeffer
etwas Sonnenblumenöl zum Anbraten
2 Becher Sahne
Zwiebeln, Knoblauchzehen und Hackfleisch in Öl leicht anbraten , mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe aufgießen. Paprika, Tomato all Gusto, Tomatenmark und Mais hinzugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Nun die Champignons und die Sahne beigeben, nochmals 10 Minuten auf kleiner Stufe kochen lassen. Zum Abschluss nur noch den Schmelzkäse darunterrühren. Fertig.
Dies ist auch ein beliebtes Partyrezept bei uns.
GUTEN APPETIT !


Liebe Grüße

Andrea

Kommentare:

  1. Hallo lieb' Andreapüppchen ;-)),
    was is' das für ein leck'res Süppchen(!!),
    er kann den Blick nicht davon lassen,
    füll' dem Tiger mal paar Tassen! ;-))

    Er hegt Verdacht, da wird nix draus,
    drum zieht er sich's Rezept hier raus,
    und bindet sich ein Schürzlein um
    und kocht dann selber ... gar nicht dumm!

    Oder? ;-)))

    hihihi

    Liebdankgruß,
    vom auch-Suppen-liebenden Tiger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    das liest sich richtig lecker und ich werde es gleich abspeichern und sicher mal ausprobieren. DANKE dafür! :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Na die kopiere ich mir doch mal gleich. Mei Rezept für Pizzasuppe ist anders. Deswegen werde ich deine ausprobieren!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    Pizzasuppe, das klingt sehr abenteuerlich und doch ausprobierenswert für mich als großer Pizza-Fan. Wo es doch langsam draußen kühler wird...
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Andrea,
    habe gerade Pizzasuppe verspeist. Lecker!!! Danke für das rezept. Ich denke, das wird auch bei mir ein tolles Partyrezept!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.