Mittwoch, 20. Januar 2010

Lavendelkissen und andere Nettigkeiten

habe ich am Wochenende noch fertiggestellt. Aus altem Mangeltuch, verziert mit Spitzen und Knöpfen und einer Quaste aus Stickgarn, habe ich dieses Lavendelkissen genäht.
Ein kleines Mitbringsel zum Frühstückstreff. Seit langer Zeit schon schoben wir Mädels es vor uns her, jede durch Beruf und Familienterminen in Anspruch genommen. Endlich ergab sich die passende Gelegenheit. Es war ein schöner entspannender Morgen, und wir haben uns fest vorgenommen, nicht mehr soviel Zeit bis zu einem "nächsten Mal" verstreichen zu lassen.


Gelegenheiten ein kleines Dankeschön zu überreichen, ein Trostpflästerchen zu spenden oder jemandem eine Freude machen zu wollen, gibt es das Jahr über genug. Daher war ich fleißig und habe schon ein bisschen auf Vorrat gearbeitet.
Nostalgische Kissen im Miniformat habe ich teilweise mit und ohne Lavendel befüllt. Nicht jeder mag den intensiven Duft. Noch ein paar andere Nettigkeiten schweben mir so im Kopf rum, die ich in nächster Zeit angehen werde.

Ja, gestrickt habe ich auch wieder. Zwei Pomponschals sind entstanden. Ich liebe die Wolle, mit der man an einem Nachmittag rasch ein schönes Geburtstaggeschenk stricken kann. Sie sind für zwei ganz liebe Freundinnen, bis auf den Halsschmeichler aus Fransengarn, der bleibt ausnahmsweise mal bei mir.
Meine Bettsocken habe ich auch fertig. Die Restwolle ergab noch ein paar Pulswärmer, umhäkelt mit "Mausezähnchen" für einen schönen Abschluss.


Ebenfalls einfach und schnell gezaubert, wenn man mal ein nettes Geschenk braucht. Also ihr seht im Augenblick bin ich am "Hamstern" - Geschenke und Aufmerksamkeiten auf Vorrat am produzieren - um nicht immer auf den letzten Drücker überlegen zu müssen und mir selbst dann damit Stress zu machen. Ich weiß, ich bin halt eben so , aber im NEUEN JAHR hat man auch NEUE VORSÄTZE. Mal sehen wie lange es hält.
Liebe Grüße
Andrea



Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog !
    Deine Lavendelkissen sind ganz entzückend und diese Halsschmeichler sind ja sowieso der Hit !
    Denselben Vorsatz, ein wenig auf Vorrat zu arbeiten hatte ich auch, aber du bist wesentlich fleißiger gewesen.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    Deine Mitbringsel-Kissen sind besonders schön - sowas könnte ich auch mal in Angriff nehmen - schöne Spitze und Stoffe dafür hätte ich.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hi Andrea,
    gute Ideen - solche Nettigkeiten sind doch immer schön ( auch fürs Herz)
    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    oh, das sind aber wirklich nette Nettigkeiten, ich liebe Lavendel und deine Kissen sind ganz zauberhaft geworden !!!!
    Aber auch deine Stickereien gefallen mir .....
    herzliche Grüße an dich, deine Jutta
    (und danke für den Besuch auf meinem Blog)

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, warst Du wieder emsig,
    und Alles ist ganz toll,
    wenn ich das seh', dannn brems' ich
    und mach' hier Augenroll'! ;-))

    Liebgruß,
    Tiger
    ;-))

    AntwortenLöschen
  6. I love your lavender pillows. What a thoughtful gift.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea
    Deine Duftkissen sind wunderschön. Eine nette Idee für ein Mitbringsel.

    LG Shippy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea
    Du liegst absolut nicht im Winterschlaf, kann ich sehen ..- tolle Ergebnise zeigst Du hier .
    ja, und ein solches Treffen, dass motiviert sicherlich auch noch extra zu solch schönen Werken...
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea, unsere Miezen könnten aus dem gleichen Wurf sein, deine hat auch so ein süßes Puppengesicht.
    Hättest du Lust Freundschaftskissen zu tauschen?
    LG Elvira

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elvira,

    gerne würde ich mit dir Freundschaftskissen tauschen. Mit oder ohne Duft, was ist dir lieber?

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,
    du warst ja ganz schön fleißig!
    Deine Freundschaftkisten sind echt süß geworden, die Mädels haben sich doch bestimmt sehr gefreut.
    Ach, so ein Mädeltreff hat schon was und tut einfach nur gut!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,

    da warst du ja besonders fleißig. So ein paar nette Geschenke möchte ich mir auch mal auf Vorrat anlegen, aber immer sind sie so schnell weg!

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.