Dienstag, 12. Januar 2010

Eisiges....

....wächst zur Zeit an unserem Fenster. Wirklich kurios ist dieser Eiszapfen gewachsen. Woran erinnert er euch? Für mich sieht er aus wie ein Krückstock, mein Sohn hält es eher für ein Gewehr. Na ja !

Unter den Tannen ist ein ideales Futterplätzchen für sämtliche Vögel der Umgebung. Den ganzen Tag herrscht hier reges Treiben solange der Feind auf der

warmen Fensterbank weilt......
Athene ist nicht so die Wintersportlerin, sie genießt ihr " Zimmer mit Aussicht". Sie liebt Kartönchen über alles und ganz besonders ihr

Kästchen auf der Fensterbank über der Heizung. Nach ausgiebiger Beobachtung des Straßengeschehens, sollen sich doch andere kalte Pfoten holen, rollt sie sich müde in ihrem Katzenkartönchen zusammen. Klar ist das noch mit einem "Katzenquilt" ausgepolstert.
So läßt es sich aushalten. Miau.
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    es ist wirlich ganz zauberhaft den Winter zu beobachten. Mich erinnert der Zapfen an einen gläsernen Ast.
    Für die Katzen ist das Vogelspektakel im Gartem das schönste Kino :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. An was mich der Eiszapfen erinnert? :
    Ich könnte mal wieder Petersilienwurzeln köcheln ;-)))
    Süß, Deine Athene in ihrem Kästchen!

    Schnurr-Liebgruß
    vom "großen" Tiger
    ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    das sieht sehr schön aus. Das Vogelkino muss doch sehr verlockend für Deine Katzen sein, doch mal eine Pfote vor die Tür zu setzen?
    Dein Zapfen sieht für mich aus wie eine alte Krücke, die man sich unter die Achsel klemmt.

    Liebe Grüße
    Agnes D.

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.