Dienstag, 21. April 2009

Endlich fertig......

ist mein Sternequilt aus kunterbunten Resten. Genäht habe ich ihn nach einer Vorlage in den Patchwork-Ideen 1/2006 von Eli Thomae. Es hat mir sehr viel Freude bereitet, denn die Anleitung ist recht einfach und man hat schnell eine Vielzahl von Blöcken.

Nach anfänglichen Überlegungen ihn mit der Hand zu quilten, habe ich mich dann doch für´s Maschinenquilten entschieden. Den ersten Waschgang hat er bereits auch heil überstanden.
Obwohl ich hierfür nur Reste von Streifen oder anderen Projekten verwendet habe, ist die Restekiste nicht wirklich weniger geworden. Also, der nächste Restquilt ist schon in Planung.....

Freitag, 10. April 2009

Osterwichteln - Osterfreude

Diese schöne Ostergaben habe ich beim Osterwichteln von Elisabeth bekommen.

Ich freue mich total über diese wunderschönen Sachen, die genau nach meinem Geschmack sind:
eine selbstgestaltete Oster-AMC

eine schöne frühlingshafte Kerze

leckeren Tee

ein wunderschöner Jahreszeitentisch mit Schäfer, Schafen und Osterhasen

Handcreme, die man als Handarbeiterin immer benötigt

ein supertoller genähter Umschlag für

ein Notizbuch

ein Magazin mit vielen neuen Anregungen und Ideen

Tilda-Knöpfe, die ganz toll für mein nächstes Projekt passen,

was für süße Stunden

Rattankugel und Holzschmetterlinge zur Deko und ...
ein selbstgemachter Ring.


Einfach klasse. DANKE, Elisabeth und
ein dickes Dankeschön an Heidi für die supertolle Organisation.

Sonntag, 5. April 2009

Tilda-Hühner


Ostern kann kommen. Rechtzeitig sind meine Tilda-Hühner fertig geworden. Zwei werde ich verschenken, eines möchte ich für mich behalten. Aber welches? Irgendwie finde ich alle schön.

Kartenhalter

Vor kurzem habe ich mir einen Kartenhalter geleistet, damit meine Textilkarten und andere Postkarten nicht direkt im Sammelordner verschwinden müssen. Nun haben erstmal meine Karten aus dem Geburtstagskarten-Swap bei den Quiltfriends dort ihren Platz gefunden.

Schön sind sie alle und eine tägliche "Augenfreude" für mich. :-)