Montag, 26. Oktober 2009

Strickfieber

Im Augenblick befinde ich mich im Strickfieber, da meine Familie nach Socken schreit. Also habe ich am Wochenende direkt mal mit dem 1. Paar angefangen .


Die restliche Wolle reichte dann noch für ein Paar Mini-Socken und Mini-Stulpen für die Frühchenstrick-Initiative. So bleibt wenigstens nichts über, und es dient einem guten Zweck.
Was für ein Größenunterschied, oder?

Kommentare:

  1. Die Großen und die Kleinen,
    sie wollen warme Füß'
    Andreas Nadeln scheinen
    zu wissen dies'! ;-)))

    Wünsche Dir weiterhin glühende Nadeln
    für sooo schöne Kuschelsachen!

    LG, Tiger
    ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    also ich liebe ja selbstgestrickte Socken auch über alles. Aber ich brauche ewig für in Paar. Die Minis sind ja niedlich! Wieviele Maschen nimmst du dafür auf???

    LG Anett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anett,

    für die Minis muss man 28 Maschen anschlagen. Es reichen dafür dann ca. 10 g Wolle.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    ich bin auch mal wieder beim Versuch Söckchen für mich zu stricken. Eine ist schon fertig. Ich glaube wenn du mir zusehen würdest, würdest du dir die Haare raufen.
    Deine Familie kann sich glücklich schätzen, das du das so toll beherrscht.

    Ganz liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.