Dienstag, 26. Mai 2009

Grab Bag

Die Sonne scheint und sommerliche Temperaturen lassen mich an Urlaub, Sonne, Strand und Meer denken. Auch wenn es noch etwas dauert bis zur Ferienzeit, habe ich mich mit diesem "Strandbeutel" schonmal etwas in Urlaubsstimmung versetzt.

Er ist ausreichend für ein Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch. Innwendig ist noch eine Tasche.
Die kostenlose Anleitung dafür gibt es hier, etwas nach unten scrollen unter der Rubrik "Purses and Bags". Ich habe hier einen Dekostoff verwendet und als Innenfutter einen leichten Jeansstoff. Dafür habe ich auf eine Vlieseinlage verzichtet. Dadurch das der lange Griff durch den kürzeren Griff gezogen wird, ist die Tasche gut verschlossen. Bei nächster Gelegenheit werde ich den Beutel allerdings auch etwas vergrößert arbeiten mit längerem Riemen, so dass ich ihn auch bequem über der Schulter tragen kann.

Kommentare:

  1. Dankeschön für die freie Anleitung, liebe Andrea, schon gespeichert.
    Aber dein zarter Wäschequilt, der gefällt mir ..... mmhhhh!!! Wunderbar !!!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea, der Beutel ist sehr schon. Vielen Dank für den Tipp, wo es die Anleitung gibt. Wir fahren zwar in den Ferien nicht an die See, aber ich weiß, wer von meiner Familie hinfährt. Da ist es ja ein passendes Geschenk.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Diese Grab Bag habe ich auch genäht.
    http://kreuzchen.blogspot.com/2009/04/knotentasche.html

    Eine davon hängt mit der Wolle zum Stricken an meiner Stuhllehne. :-)

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen

Danke für euren lieben Worte.