Samstag, 21. Februar 2009

Der Frühling lässt grüßen

So allmählich geht mir das Wetter doch auf den Geist. Hier bei uns ist es nasskalt, morgens nebelig, nichts Halbes und nichts Ganzes. Man könnte eher meinen, dass es November wäre. Da hilft nichts. Ein bisschen Frühling muss her.
Also habe ich mir gestern beim Einkaufsbummel einen Topf mit Mini-Narzissen gegönnt. Die Seele braucht schließlich auch was. Etwas verhalten sahen sie ja schon aus.


Doch heute Morgen blühten sie mit voller Kraft. Da kann man ja beim Wachsen zuschauen. Ach tut das gut.


Und es lässt hoffen, dass der Frühling doch nicht mehr so weit entfernt ist. :-)

Liebe Frühlingsgrüße an dieser Stelle an euch alle

Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren lieben Worte.